Edit: 21. Mai 2013
Von: Justitia Systema-Curatoria

DJG-Mitglieder in den Vorstand der gewerkschaftlichen Spitzenvereinigung gewählt

Die DJG ist die Gewerkschaft für den gesamten Justizbereich. Für andere Bereiche der öffentlichen Verwaltung gibt es entsprechende Fachgewerkschaften, so beispielsweise für die Steuerverwaltung, die Polizei oder die Lehrer. Viele dieser Gewerkschaften sind in der übergeordneten Spitzenorganisation „dbb und tarifunion“ (kurz: dbb hamburg) organisiert, um gemeinsame Interessen wahrzunehmen. Bezügeerhöhung oder Urlaubsdauer sind Beispiele für solche Gemeinsamkeiten.

Beim dbb hamburg haben am 16. und 17. Mai 2013 Wahlen zum Landesvorstand stattgefunden. Unsere DJG ist in diesem wichtigen Gremium weiterhin gut vertreten! Zur Schriftführerin wurde Maike Jagemann gewählt, die in gleicher Funktion auch in der DJG Hamburg tätig ist. Zum Beisitzer im Landesvorstand des dbb hamburg wurde der stellvertretende DJG-Landesvorsitzende Hartmut Plicht gewählt.

Damit ist einerseits gewährleistet, dass die Stimme der DJG in der Politik gut Gehör findet. Andererseits können die besonderen Erfahrungen der DJG mit Recht und Gesetz zum Wohle der übrigen Gewerkschaften genutzt werden. Immerhin bestimmen Gesetze und Verordnungen in beachtlichem Maße unseren Berufsalltag. Dies ist bekanntlich das besondere Arbeitsgebiet der DJG.

Neu gewählter Landesvorstand des dbb Hamburgdbb-Landesvorstand v.l.n.r: Max Aust (DLH), Michael Jürgens (DSTG), Jens-Uwe Adler (BDZ), Maike Jagemann (DJG), Rudolf Klüver (komba), Michael Adomat (DPolG), Brigitte Blech (DSTG), René Müller (LVHS), Thomas Jungfer (DPolG), Hartmut Plicht (DJG), Thomas Treff (komba)

Zur vollständigen Zusammensetzung des neu gewählten dbb Landesvorstandes mit allen Namen und Vorstandsfunktionen.


Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Hinweis: Die Email-Adresse wird nicht angezeigt!

Die letzten 20 hinzugefügten Artikel

  1. Kein „Mindestlohn“ für Staatsdiener
  2. Ukrainekrieg beeinträchtigt Justiz – Fahrt- und Energiekosten für geringverdienende Justizbeschäftigte nicht bezahlbar
  3. Fortgang der Eingruppierungsklagen (II)
  4. Coronaprämie für Beamte kommt mit März-Bezügen
  5. Tarifeinigungspapier und Corona-Sonderzahlung
  6. Entgelttabelle ab Dezember 2022
  7. Tarifeinigung – in Zeiten wie diesen …
  8. Justiz braucht Rettungsschirm
  9. AUFRUF zum WARNSTREIK
  10. Gelungener „Prozentlauf“ bei großer DJG-Beteiligung
  11. Am 28. Oktober 2021 „Prozentlauf“
  12. DJG-Hamburg vor dem OLG – Minusrunde ohne uns !
  13. Tarifaktion der DJG Hamburg vor OLG
  14. Interview: Hamburger Justizwachtmeisterin der Mobilen Einsatzgruppe (MEG)
  15. Bahnstreik: Vorgeschmack für Justiz!
  16. Personal fehlt überall – Pakt für den Rechtsstaat ausbauen !!!
  17. Personalamt lehnt Alimentationsansprüche ab – wie geht es weiter?
  18. Fortgang der Eingruppierungsklagen
  19. Justizbedienstete sind „systemrelevant“ (Coronaimpfung)
  20. DJG-Mitglied unzureichend besoldet – Verwaltungsgericht legt Klage dem Bundesverfassungsgericht vor