Edit: 27. Juni 2012
Von: Webmaster

Vorbereitung auf den Ruhestand

Hier werden sich sicherlich viele fragen, weshalb sich eine Gewerkschaft mit einem solchen Thema befasst. Wir sollen doch eigentlich die Interessen der Beamten gegenüber dem Senat und die tariflichen Wünsche und Notwendigkeiten der Angestellten gegenüber der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) vertreten. Das ist zwar alles richtig und auch das Ziel der Deutschen Justiz-Gewerkschaft.

Aber wir wirken doch stets auf die Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse unserer DJG-Mitglieder hin. Und dazu gehören schließlich auch unsere Versorgungsempfänger und Rentner. Wir alle treten früher oder später in den Ruhestand. Der eine wünscht sich das vielleicht schon jetzt, der andere würde vielleicht noch gerne ein wenig weiter arbeiten, weil die Rente oder Versorgungsbezüge doch zu gering sind. In der DJG stehen daher Beamte, Tarifbeschäftigte und Versorgungsempfänger bzw. Rentner zusammen! Und weil diese Gemeinsamkeit uns Justiz-ler stark macht, beschäftigen wir uns natürlich auch mit dem Ruhestand. Schließlich muss man doch wissen, was auf einen zukommt. Schaut einmal ins Programm, prüft das Seminarangebot oder lest die Einzelheiten.


Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Hinweis: Die Email-Adresse wird nicht angezeigt!

Die letzten 20 hinzugefügten Artikel

  1. Transporttaschen für die Mobile Einsatztruppe
  2. Justiz: Was steht im Koalitionsvertrag?
  3. Hamburg hat gewählt….
  4. DJG bei Bundesjustizministerin
  5. Beihilfe –> Wichtige Änderungen
  6. DJG Ausfahrt vom 3. November 2019
  7. Entgelt- und Besoldungstabellen
  8. Gehaltsanpassung kommt zum Oktober
  9. Tarifrunde 2019 abgeschlossen??? Denkste!
  10. EuGH und Arbeitszeiterfassung
  11. Entgelttabellen 2019 + 2020 + 2021
  12. Tarifergebnis als Übersicht
  13. Tarifeinigung: 8 % Gesamtvolumen
  14. Warnstreik Montag, 25.02.2019 – DJG-Treff: 9.30 Uhr Davidswache/Reeperbahn
  15. DJG Warnstreik im NDR-Fernsehen
  16. Forderung 6 %, mindestens 200 Euro
  17. Bundesgewerkschaftstag der DJG
  18. Mitglieder der DJG-Hamburg spenden für Kinder-Hospitz „Sternenbrücke“
  19. 66 Jahre DJG Hamburg
  20. GKV und „Pauschale Beihilfe“ für Beamte