Edit: 11. Februar 2010
Von: Webmaster

Bilder: Tarifverhandlungen 2008

Die Tarifverhandlungen gestalteten sich schwierig. Die DJG ging auf die Straße, um mit den anderen Gewerkschaften darzustellen, dass der öffentliche Dienst geschlossen hinter den Forderungen steht. So sieht man auf den Fotos Beamte, die sich extra frei genommen haben, und streikende Angestellte einträchtig nebeneinander. Dies ist für die DJG typisch. So lautet doch das Motto: „DJG – wir halten zusammen!“

 

  


Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Hinweis: Die Email-Adresse wird nicht angezeigt!

Die letzten 20 hinzugefügten Artikel

  1. Fortgang der Eingruppierungsklagen
  2. Justizbedienstete sind „systemrelevant“ (Coronaimpfung)
  3. DJG-Mitglied unzureichend besoldet – Verwaltungsgericht legt Klage dem Bundesverfassungsgericht vor
  4. Transporttaschen für die Mobile Einsatztruppe
  5. Justiz: Was steht im Koalitionsvertrag?
  6. Hamburg hat gewählt….
  7. DJG bei Bundesjustizministerin
  8. Beihilfe –> Wichtige Änderungen
  9. DJG Ausfahrt vom 3. November 2019
  10. Entgelt- und Besoldungstabellen
  11. Gehaltsanpassung kommt zum Oktober
  12. Tarifrunde 2019 abgeschlossen??? Denkste!
  13. EuGH und Arbeitszeiterfassung
  14. Entgelttabellen 2019 + 2020 + 2021
  15. Tarifergebnis als Übersicht
  16. Tarifeinigung: 8 % Gesamtvolumen
  17. Warnstreik Montag, 25.02.2019 – DJG-Treff: 9.30 Uhr Davidswache/Reeperbahn
  18. DJG Warnstreik im NDR-Fernsehen
  19. Forderung 6 %, mindestens 200 Euro
  20. Bundesgewerkschaftstag der DJG