Edit: 12. Februar 2011
Von: Hartmut Plicht

DJG-Wahlprüfsteine

Nachdem bekannt wurde, dass es im Februar 2011 in Hamburg zu Neuwahlen kommt, hatte die DJG Hamburg einen Fragenkatalog an die Parteien aufgestellt. Dieser Fragenkatalog befasst sich schwerpunktmäßig mit politischen Vorstellungen und Zielsetzungen, die uns Angehörige des öffentliches Dienstes und speziell uns Beschäftigte der Justiz betreffen. So werden beispielsweise die Themenkreise “Gehaltskürzung“, “Berufsbeamtentum“, “Personaleinsparungen in der Justiz” und die “Tarifverhandlungsrunde 2011” näher hinterfragt. Den Fragekatalog und die Antworten der Parteien findet ihr in der Unterkategorie „DJG-Wahlprüfsteine

Direkt zur Antwort der          GAL          CDU          DIE LINKE          SPD


Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Hinweis: Die Email-Adresse wird nicht angezeigt!

Die letzten 20 hinzugefügten Artikel

  1. Fortgang der Eingruppierungsklagen
  2. Justizbedienstete sind „systemrelevant“ (Coronaimpfung)
  3. DJG-Mitglied unzureichend besoldet – Verwaltungsgericht legt Klage dem Bundesverfassungsgericht vor
  4. Transporttaschen für die Mobile Einsatztruppe
  5. Justiz: Was steht im Koalitionsvertrag?
  6. Hamburg hat gewählt….
  7. DJG bei Bundesjustizministerin
  8. Beihilfe –> Wichtige Änderungen
  9. DJG Ausfahrt vom 3. November 2019
  10. Entgelt- und Besoldungstabellen
  11. Gehaltsanpassung kommt zum Oktober
  12. Tarifrunde 2019 abgeschlossen??? Denkste!
  13. EuGH und Arbeitszeiterfassung
  14. Entgelttabellen 2019 + 2020 + 2021
  15. Tarifergebnis als Übersicht
  16. Tarifeinigung: 8 % Gesamtvolumen
  17. Warnstreik Montag, 25.02.2019 – DJG-Treff: 9.30 Uhr Davidswache/Reeperbahn
  18. DJG Warnstreik im NDR-Fernsehen
  19. Forderung 6 %, mindestens 200 Euro
  20. Bundesgewerkschaftstag der DJG