Edit: 10. Januar 2011
Von: Hartmut Plicht

Wahl: Am 25. Januar 2011 Podiumsdiskussion des dbb

Am 20. Februar 2011 wird in Hamburg die Bürgerschafts neu gewählt. Die schwarz-grüne Politik hat uns öffentlich Bediensteten in den letzten Jahren viel, vielleicht zu viel, abverlangt. Wahltage sind auch dazu da, mit verfehlten politischen Entscheidungen abzurechnen.
Doch vor der Abrechnung sollte sorgsam erkundet werden, welcher Partei oder welchen
Personen denn überhaupt zugetraut werden kann, eine den Bürgern – wozu auch die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes gehören – gerechte Politik zu machen. Der dbb hamburg hat daher Spitzenpolitiker von CDU, SPD, GAL, DIE LINKE und FDP zu einer Podiumsdiskussion eingeladen für

Dienstag, den 25. Januar 2011
um 16.30 Uhr
in die Katholische Akademie, Herrengraben 4, 20459 Hamburg

Neben Themen des öffentlichen Dienstes (Stichwort: „Sparschweine der Nation“) sollen auch allgemein interessierende Problemstellungen angesprochen werden, wie z.B. Kita-Gebühren, HSH-Nordbank, Stadtbahn usw. Es kann seitens der DJG nur dringend empfohlen werden: Gehen Sie hin und fragen Sie jeden einzelnen Politiker: „Was soll aus meinem Weihnachtsgeld werden? Alles wird teurer, bekomme ich wenigstens eine Lohnerhöhung in Höhe der Geldentwertung oder muss ich damit rechnen bald Mietzuschuss beantragen zu müssen?“


Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Hinweis: Die Email-Adresse wird nicht angezeigt!

Die letzten 20 hinzugefügten Artikel

  1. Fortgang der Eingruppierungsklagen
  2. Justizbedienstete sind „systemrelevant“ (Coronaimpfung)
  3. DJG-Mitglied unzureichend besoldet – Verwaltungsgericht legt Klage dem Bundesverfassungsgericht vor
  4. Transporttaschen für die Mobile Einsatztruppe
  5. Justiz: Was steht im Koalitionsvertrag?
  6. Hamburg hat gewählt….
  7. DJG bei Bundesjustizministerin
  8. Beihilfe –> Wichtige Änderungen
  9. DJG Ausfahrt vom 3. November 2019
  10. Entgelt- und Besoldungstabellen
  11. Gehaltsanpassung kommt zum Oktober
  12. Tarifrunde 2019 abgeschlossen??? Denkste!
  13. EuGH und Arbeitszeiterfassung
  14. Entgelttabellen 2019 + 2020 + 2021
  15. Tarifergebnis als Übersicht
  16. Tarifeinigung: 8 % Gesamtvolumen
  17. Warnstreik Montag, 25.02.2019 – DJG-Treff: 9.30 Uhr Davidswache/Reeperbahn
  18. DJG Warnstreik im NDR-Fernsehen
  19. Forderung 6 %, mindestens 200 Euro
  20. Bundesgewerkschaftstag der DJG